März 20

Hello world oder der erste Eintrag

Inzwischen wird es langsam mal Zeit, dass ich meine Projekte im Rahmen der Modellbahn der Öffentlichkeit vorstelle.

Wie soll man sowas am besten machen?

  • Ich könnte meine Projekte in Foren vorstellen. Das Ergebniss wäre schnell zu sehen: Nach wenigen Stunden ist der Beitrag bereits in die Tiefe gesunken und nach wenigen Tagen verschwindet alles im Supf des Forums.
  • Ich könnte ein eigenes Forum gründen. Nene, nicht schon wieder eine Leiche im Internet wo einer meint seine Website braucht ein Forum. Dieses dann von Bots (biestige Tierchen die irgendwas „schreiben“ um Werbung und Spam zu verteilen) befölkert wird und das Forum nach wenigen Wochen ein Haufen Müll ist.
  • Eine Website. Gute Idee, aber neuen Content zu erstellen, dieser dann Sinnvoll zu verlinken und nach Möglichkeit so das man schnell suchen kann… viel zu kompliziert.

So kam die Idee einen Blog zu erstellen. Mit wenigen Klicks ist alles so wie es sein soll. Ich brauch mich nicht um irgendwelche Verlinkungen zu kümmern, das macht alles die Blogsoftware von allein. Alle Beiträge erscheinen in einer Reihenfolge, etweder alle oder in Kategorieren aufgeteilt. Und das beste: Chronologisch von anfang an Sortiert.

So soll nun dieser Blog entstehen.

 



Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht20. März 2016 von michael in Kategorie "Uncategorized

Schreibe einen Kommentar